Berichte vom Sport 2017/18

„ Holt den Pott für`s Team!“     - Hildanus - Lauf

Mit diesem Ziel trat die Lauf- AG der LFS am vergangenen Sonntag beim 23. Hildanus-Lauf an.
Die besondere Herausforderung?
Unsere beiden Trainerinnen, Birgit Weber und Nina Riedel, waren auf Klassenfahrt und das Team der Schülerinnen und Schüler reiste erstmals ohne sie zum 5 km –Lauf nach Hilden.
Durch die Unterstützung vieler helfender Hände, bestehend aus Eltern, Geschwistern, Lehrern und Ehemaligen, konnte ein Teamgeist entwickelt werden, der unsere Schülerinnen und Schüler zu Spitzenleistungen antrieb. Bei strahlendem Sonnenschein  wurden von allen 45 Läufern die insgesamt 3 Runden rund um die Sportanlage am Bandsbusch teils in persönlicher Bestzeit zurückgelegt.
Einige der jüngeren LFS Schüler/innen machten erste Wettkampferfahrungen und wurden aktiv von den Eltern auf der Strecke im Eins zu Eins unterstützt. Schön zu sehen, dass alle mit tollen Ergebnissen ins Ziel kamen und für Ihre Schule gerannt sind. Andere LFS Teilnehmer liefen persönliche Saisonbestleistungen und trugen somit ebenfalls zum hervorragenden Abschneiden der LFS bei. Denn wir haben es geschafft:
zum 3. Mal in Folge hat die LFS Ratingen den Pokal für die teilnehmerstärkste Schule gewonnen!! Herzlichen Glückwunsch und lieben Dank an alle !!
„ Mehr geht nicht“, kann Herr Jakubowski zitiert werden, denn es wurden noch mehr Treppchenplätze von der LFS erlaufen:
U12    1. Platz    Cosima Gante        24:34 min.
U12    2. Platz    Emily Schier        26:01 min.
U14    2. Platz    Laura Dersch        24:08 min.
U14    3. Platz    Emilie Schmidt        25:22 min.
U18    2. Platz     Annika Stumpf        24:48 min.    ( Schulabschluss 2017 )
U18    3. Platz     Valentina Welle         24:59 min.    ( Schulabschluss 2017 )
Auch in der Mannschaftswertung belegten zwei Teams der LFS, bestehend aus je  5 Läufern über je 5 km , die vordersten Ränge: der 1. Platz geht an die Dream Team Oldies in einer Gesamtzeit von 1:52 h und einen hervorragenden 2. Platz erzielte das Team Family Runners in einer Zeit von 2:08 h.
Wir sind sehr stolz, dass so viele Jungen und Mädchen der Klassen 6 bis 9 mit Spaß und Mannschaftsgeist für die LFS gelaufen sind. Der Pott gehört jedem von Euch ein Stück!
Ganz besonders freut uns, dass mit Valentina Welle, Annika Stumpf und Luisa Pechan auch noch ehemalige Schülerinnen für die LFS in Hilden an den Start gegangen sind.
Frau Weber und Frau  Riedel wurden sofort glückliche Bilder von erschöpften Kindern und den beiden Pokalen  ( einen für die größte und einen für die schnellste Mannschaft des gesamten Wettbewerbs  ) geschickt: geteiltes Glück ist doppeltes Glück.
Anke Schneidewind