Berichte vom Sport 2015/16

Sportfest  , 5. Juli 2016

Sieger Jahrgangsstufenstaffeln Schuljahr 2016

Klasse 5b        1:49 min

Klasse 6d        1:50 min

Klasse 7c        1:45 min

Klasse 8b        1:43 min

Klasse 9b        1:47 min

Die Schulmeile der LFS 1609,36 m

Ergebnisliste 2016

111 Teilnehmer/innen

Siegerin und Sieger der Jahrgangsstufe 5
Johanna Bergermann    6:19 Minuten        Klasse 5a
    Jona Starek             6:10 Minuten        Klasse 5b

Siegerin und Sieger der Jahrgangsstufe 6
Emilie Schmidt            6:49 Minuten        Klasse 6a
    Stephan Block            6:24 Minuten        Klasse 6b

Siegerin der Jahrgangsstufe 7
         Lea Schneider            6:10 Minuten        Klasse 7c

Siegerin der Jahrgangsstufe 8
 Rosalie Weiner                 6:33 Minuten         Klasse 8b

Siegerin der Jahrgangsstufe 9
Mona Malzkorn                 6 :43 Minuten         Klasse 9a

Sieger der Jahrgangsstufe 10
Josephne Werner/          7:52 Minuten          Klasse 10a
       Leonie Spangenberg                             Klasse 10b


Schülerinnen Jahrgangsstufe 5
2. Platz:  Frieda Mathes    6:38 Min.    Klasse 5a
3. Platz:  Emma Mäkinnen    6:54 Min.    Klasse 5d

  4. Platz:    Nina Lottta Bauernfeind    7:06 Min.    Klasse 5d     
  5. Platz:    Anna Friebe            7:15 Min.    Klasse 5d
  6. Platz:    Francesca v. Schamann    7:19 Min.    Klasse 5a
  7. Platz:    Hanna Schmidt            7:21 Min.    Klasse 5d   
  8. Platz:    Lara Lehmkämper        7:23 Min.    Klasse 5a
  9. Platz:     Jana Fahr                7:39 Min.    Klasse 5a
10. Platz:    Leonie Behrendt            7:41 Min.     Klasse 5c
11. Platz:    Sienna Hallgrimson        7:42 Min.    Klasse 5a
12. Platz:    Magdalena Agathangelou    7:43 Min.    Klasse 5c
13. Platz:    Carina Meyer            7:45 Min    Klasse 5d
14.Platz:    Alicia Pilz                7:53 Min.    Klasse 5c
15. Platz:    Hannah Reiten            7:54 Min.    Klasse 5c
16. Platz:    Julie Lückerath            7:56 Min.    Klasse 5c
17. Platz:    Lena-Marie Becker        7:57 Min.    Klasse 5c
18. Platz:    Maxine Herrmann        8:01 Min.    Klasse 5a
19. Platz:    Anna Böhme            8:14 Min.       Klasse 5a
20. Platz:    Jam Tongma            8:29 Min.    Klasse 5d
21. Platz:    Sarah Melina Tschöpe        8:30 Min.    Klasse 5c
22. Platz:    Anja Händel            8:31 Min.    Klasse 5d
23. Platz:    Lola Wagner            8:36 Min.    Klasse 5a
24. Platz:    Leonie Herrgesell        8:43 Min.    Klasse 5c
25. Platz:    Lena Böhme            8:46 Min.    Klasse 5d
26. Platz:    Amelie Dentzer            8:48 Min.    Klasse 5a
27. Platz:    Hanna Gebhardt            8:53 Min    Klasse 5c
28. Platz:    Finja Dürrbaum            9:05 Min    Klasse 5a
29. Platz:    Celina Höveler            9:54 Min.    Klasse 5a

Schüler Jahrgangsstufe 5
2. Platz: Christoph v.d. Sand 6:18 Min.    Klasse 5b
3. Platz: Luca Graé         6:52 Min.    Klasse 5b

  4. Platz:    Jan Tepper             7:04 Min.    Klasse 5b     
  5. Platz:    Till Fleig                 7:05 Min.    Klasse 5b
  6. Platz:    Grégoire Gèrmes         7:13 Min.    Klasse 5b
  7. Platz:    Alexander Pieper         7:16 Min.    Klasse 5b   
  8. Platz:    Pasquale Pönsgen         7:17 Min.    Klasse 5b
  9. Platz:     Linus Fröse             7:20 Min.    Klasse 5b
10. Platz:    Theo Momm              7:50 Min.     Klasse 5b
11. Platz:    Louis Doroschkewicz         7:58 Min.    Klasse 5b

    Schülerinnen Jahrgangsstufe 6
    2. Platz:  Lucy Bodewein     7:06 Min.    Klasse 6c
    3. Platz: Lara Tiedtke         7:16 Min.    Klasse 6d

  4. Platz:    Laura Dersch             7:17 Min.    Klasse 6c     
  5. Platz:    Carina Baumgarten         7:17 Min.    Klasse 6c
  6. Platz:    Sara Krause             7:36 Min.    Klasse 6a
  7. Platz:    Catalina Hepke             7:48 Min.    Klasse 6d   
  8. Platz:    Isabelle Weber             7:55 Min.    Klasse 6a
  9. Platz:     Katja Diener             8:00 Min.    Klasse 6a
10. Platz:    Karla Meyer             8:04 Min.     Klasse 6a
11. Platz:    Helena Esch             8:11 Min.    Klasse 6d
12. Platz:    Amelie Stute             8:24 Min.    Klasse 6d
13. Platz:    Sina Lersmacher             8:28 Min    Klasse 6d
14.Platz:    Chiara-Serafine Friedel     8:38 Min.    Klasse 6a
15. Platz:    Ramikah Sugunakaran     8:44 Min.    Klasse 6c
16. Platz:    Priska Müskens             8:47 Min.    Klasse 6c
17. Platz:    Michelle Siegbert         9:20 Min.    Klasse 6c
18. Platz:    Josephine Stark             9:23 Min.    Klasse 6c

Schüler Jahrgangsstufe 6
2. Platz: Nicolai Jablonowski       6:40 Min.    Klasse 6b
         3. Platz: Matthew Goeke          7:06 Min.    Klasse 6b

  4. Platz:    Luca Brücker             7:25 Min.    Klasse 6b     
  5. Platz:    Felix Knier                 7:27 Min.    Klasse 6b
  6. Platz:    Felix Boshold             7:30 Min.    Klasse 6b
  7. Platz:    Johnnes Weuster         7:32 Min.    Klasse 6b   
  8. Platz:    Fabian Koegler             7:33 Min.    Klasse 6b
  9. Platz:     Florian Hillebrand         7:37 Min.    Klasse 6b
10. Platz:    Felix von Kalckreuth         7:44 Min.     Klasse 6b
11. Platz:    Philipp Scherbarth         7:44 Min.    Klasse 6b
12. Platz:    Alexander Ipach             7:45 Min.     Klasse 6b
13. Platz:    Moritz Neeser             7:49 Min.    Klasse 6b
14. Platz:    Florian Schimek             8:06 Min.     Klasse 6b
15. Platz:    Yannik Bütow             8:49 Min.    Klasse 6b

                Jahrgangsstufe 7
2. Platz: Jennifer Manoussi      7:10 Min.     Klasse 7c
         3. Platz: Katharina Barbi     7:20 Min.    Klasse 7c

  4. Platz:    Lisa Tepper             7:21 Min.    Klasse 7a     
  5. Platz:    Mia Gaul                 7:32 Min.    Klasse 7c
  6. Platz:    Maja Schwerdtner         7:38 Min.    Klasse 7b
  7. Platz:    Selin Sezen             7:43 Min.    Klasse 7b   
  8. Platz:    Jona Schmidt             7:54 Min.    Klasse 7c
  9. Platz:     Jana Weber             7:58 Min.    Klasse 7c
10. Platz:    Vivien Hasch             8:04 Min.     Klasse 7b
11. Platz:    Noemi Löwe             8:16 Min.    Klasse 7b
12. Platz:    Fenja von Schütz         8:42 Min.    Klasse 7b
13. Platz:    Pia Lebek                 8:48 Min    Klasse 7a
14.Platz:    Lara Hasch             9:19 Min.    Klasse 7c
15. Platz:    Marie Schmidt             9:38 Min.    Klasse 7b
16. Platz:    Laura Veneti                 10:14 Min.    Klasse 7b

Jahrgangsstufe 8
2. Platz: Katharina Westbomke      6:42 Min. Klasse 8a
         3. Platz: Paula Müller              7:11 Min.    Klasse 8c

  4. Platz:    Michelle Parcharidis          7:17 Min.    Klasse 8c     
  5. Platz:    Kristin Schulte              7:36 Min.    Klasse 8b
  6. Platz:    Stella von Schamann          7:37 Min.    Klasse 8a
  7. Platz:    Lara Herrgesell                7:57 Min.    Klasse 8b
  8. Platz:     Luca Mages              7:59 Min.    Klasse 8b
  9. Platz:    Rebecca Filipski              8:17 Min.     Klasse 8a
10. Platz:    Anica Pieper Pena          8:18 Min.    Klasse 8a
11. Platz:    Amelie Goddemeier          8:20 Min.    Klasse 8a
12. Platz:    Svenja Bodenstein          8:21 Min    Klasse 8a
13.Platz:    Pia Ellrott                  8:40 Min.    Klasse 8a
14. Platz:    Milena Krol                   8:57 Min.    Klasse 8b
15. Platz:    Annika Kowald                   8:59 Min.    Klasse 8b

Jahrgangsstufe 9
2. Platz:    Annika Stumpf          6:47 Min.     Klasse 9a
3. Platz:    Jana Jansen          7:55 Min.  Klasse 9a

  4. Platz:    Roxana Bütow             10:22 Min.     Klasse 9a     
  5. Platz:    Miku Langner             10:26 Min.     Klasse 9a

Herzlichen Glückwunsch !

Breitscheider Nacht 2016

24. Breitscheider Nacht 30. April 2016
Erfolgreiche Teilnahme der Liebfrauenschule

67 Teilnehmer für das Team der Liebfrauenschule! Damit haben wir wieder einmal den Pokal für den Wettbewerb „teilnehmerstärkste Schule“ überreicht bekommen. Darüber hinaus hat die LFS in den verschiedenen Läufen:
               
                5 x den 1.Platz
5 x den 2. Platz und
7 x den 3. Platz gewonnen!!!


Wettkampf über 2500 m

Schülerinnen U 12
  8. Platz – 14:03 min    Sarah Tschöpe (5c)
  9. Platz – 14:16 min    Idje Nike Hans (5c)

Schülerinnen U 14
  2. Platz – 11:24 min    Katharina Barbi (7c)
  3. Platz – 11:51 min    Jennifer Manoussi (7c)

Schülerinnen U 16
  7. Platz – 13:42 min    Pia Ellrott (8a)

Schüler U 12
20. Platz – 13:05 min    Tiemo von Kalckreuth „Bruder“

Schüler U 14
  4. Platz – 10:58 min    Moritz Neeser (6b)
  6. Platz – 11:46 min    Luca Brücker (6b)
  7. Platz – 13:19 min    Felix von Kalckreuth (6b)
  8. Platz – 13:37 min    Louis Doroschkewicz (5b)
  9. Platz – 14:32 min    Yannick Bütow (6b)




Wettkampf über 5000 m

Schülerinnen U 12
  1. Platz – 22:59 min    Johanna Bergermann (5a)
  2. Platz – 25:02 min    Nina Lotta Bauernfeind (5d)
  3. Platz – 26:27 min    Hanna Schmidt (5d)
  4. Platz – 27:11 min    Anna Böhme (5a)

Schülerinnen U 14
  1. Platz - 22:12 min    Lea Schneider (7c)
  2. Platz - 23:00 min    Emilie Schmidt (6a)
  3. Platz - 23:18 min    Laura Dersch (6c)
  5. Platz – 23:51 min    Frieda Mathes (6a)
  7. Platz – 27:41 min    Catalina Hepke (6d)
  9. Platz – 28:47 min    Emma Mäkinen (5d)
10. Platz – 29:01 min    Carina Meyer (5d)
11. Platz – 29:02 min    Mia Gaul (7b)
12. Platz – 29:11 min    Selin Sezen (7b)
13. Platz – 30:17 min    Johanna Pieper „Schwester“

Schülerinnen U 16
  1. Platz - 22:17 min    Rosalie Weiner (8b)
  3. Platz - 24:24 min    Valentina Welle (9c)
  6. Platz - 25:54 min    Jule Domat (8b)
  9. Platz - 31:48 min    Lara Hasch (7c)

Schülerinnen U 18
  1. Platz - 22:54 min    Mona Malzkorn (9a)
  2. Platz - 22:58 min    Annika Stumpf (9a)

Schüler U 12
  1. Platz – 22:29 min    Christoph van de Sand (5b)
  2. Platz – 22:29 min    Jona Starek (5b)
  3. Platz – 24:44 min    Jan Tepper (5b)
  4. Platz – 24:45 min    Pasquale Pönsgen (5b)
  5. Platz – 25:41 min    Linus Fröse (5b)





Schüler U 14
  3. Platz – 24:28 min    Nicolai Jablonowski (6b)
  4. Platz – 24:29 min    Jonas Warmuth (6b)
  5. Platz – 26:37 min    Johannes Weuster (6b)
  7. Platz – 29:14 min    Felix Boshold (6b)
  9. Platz – 29:35 min    Florian Hillebrand (6b)

Schüler U 16
  3. Platz – 21:27 min    Giulian Welle „Bruder“




Darüber hinaus sind für das LFS - Team 25 Eltern, Lehrer, Ehemalige und Freunde beim 5 km bzw. 10 km Lauf an den Start gegangen und haben die Schule erfolgreich vertreten.


Herzlichen Glückwunsch !

11. CallYa Schulmarathon Bonn ,  Sonntag, 10.April 2016

Unser LFS-Team belegt mit einer Zeit von 3:31:00 Stunden für 42,195 km den 1. Platz!


Wir freuen uns riesig und sind stolz auf diese tolle Mannschaftsleistung!

So etwas geht nur im Team!
Die Läuferinnen haben „alles“ gegeben und werden nun für ihre
Anstrengung richtig belohnt!
Unser intensives Vorbereitungstraining bei Wind und Wetter hat sich ausgezahlt.

Mona Malzkorn 9a             5,2 km    –  23:00  Minuten
Lea Schneider  7c              10,0 km    – 50:30  Minuten


Johanna Bergermann 5a     5,0 km    -  25:30  Minuten


Annika Stumpf 9a              9,5 km    -  47:39  Minuten   
Emilie Schmidt 6a              5,1 km     - 25:00  Minuten   
Rosalie Weiner 8b              7,4 km    -  37:00  Minuten
Josephine Werner 10a        5,2 km    -  24:00  Minuten   
(als Reserveläuferin gemeinsam mit Mona gelaufen)

Unsere Mannschaft wurde unterstützt von:
Frieda Mathes 5a, Hannah Guffler (Ehemalige), Herrn Jakubowski, Herrn von Platen, Herrn Guffler, Herrn Weiner, Frau Schmidt, Frau Weiner, Frau Werner, Herrn Fromont, Herrn Fischer! 

           

 

Ihr seid eine tolle Truppe!                           
                             B. Weber und N. Riedel

Bonn Marathon 2016 – Was sagen die Läuferinnen?


Frieda, Klasse 5a: „Am  10.4.2016 haben sieben Schülerinnen aus  der Liebfrauen-Schule  in  Ratingen  teilgenommen. Mit den beiden  Sportlehrerinnen Frau  Weber und Frau Riedel und vielen Eltern,  die sich zur Verfügung  gestellt  haben, um zu helfen, waren die Läufer gut unterstützt. Den Platz, den die Mannschaft  belegte, wurde so schnell noch nicht bekannt gegeben. Es hieß, es dauert ein paar Tage, bis es bekannt gegeben würde. Die Mannschaften hatten aber auf jeden Fall ihr aller Bestes gegeben. Und für alle Läufer und Ersatzläufer war dies ein tolles Erlebnis.
Jeder ging mit einem guten Gefühl nach Hause.“

Johanna, Klasse 5a: „Mein erster Marathon in Bonn!
Ich war sehr sehr aufgeregt aber auch glücklich, denn ich durfte das erste Mal und auch als Jüngste beim Bonn-Marathon für die LFS mitlaufen.
Es waren viele helfende Eltern und „Großläufer“ (Eltern und Lehrer, die mit uns Schülern mitgelaufen sind) dabei, die uns sehr unterstützt haben.
Als 3. Läuferin lief ich direkt nach Lea meine 5 km. Nachdem ich eine sehr gute Anfangszeit hingelegt hatte (unter 4 min/km) haben mich dann doch meine Seitenstiche etwas gebremst. Meine „Großläufer-Partner“ waren Felix von Platen und Herr Jakubowski. Mit Ihnen hat das Laufen richtig Spaß gemacht!! Und ich war gar nicht mehr so aufgeregt.
Es war ein sehr toller unvergesslicher Tag für mich und ich hoffe, dass ich das nächste Mal wieder dabei sein darf.

 

“

Emilie, Klasse 6a: „…Es war super Stimmung und super Wetter, deswegen war es ein wundervoller Tag.“

 



Lea, Klasse 7c: „Besonders gut fand ich, dass wir im Team gelaufen sind.
Es hat sehr viel Spaß gemacht.“

Rosalie, Klasse 8b: „Mir hat besonders gefallen, dass ich ins Ziel gelaufen bin, dass das Wetter so schön war, dass wir nur ein Team waren, dass man von allen angefeuert wurde und dass keiner alleine laufen musste!“



Mona, Klasse 9a: „Mir hat besonders gefallen, dass wir ein so überschaubares Team waren, wir viele kleinere mit im Team hatten, die so etwas noch nie erlebt hatten … und, dass jeder einen Begleitläufer hatte.“



 

Annika, Klasse 9a: „Aus meiner Sicht war der Bonn Marathon sehr schön. Die Stimmung war gut und das Wetter war ideal zum Laufen. Es war auch schön zu sehen, beim Laufen von so vielen Leuten angefeuert zu werden.“

 



Josephine, Klasse 10a: „Rechts und links am Straßenrand stehen Menschen mit Rasseln, Trommeln und Schildern um anzufeuern. Eine tolle Stimmung und die Kilometer vergehen wie im Flug.“ 


Klassenturnier „Ball über die Schnur“ 5a gegen 5b


In ihrem Sportunterricht haben die Klassen 5a und 5b verschiedene Spielregeln für das Spiel „Ball über die Schnur“ erarbeitet und Regeln aufgestellt, die ein spannendes und faires Spiel ermöglichen. Die Idee, diese Regeln in einem Turnier gegen eine andere Klasse auszuprobieren, traf auf große Begeisterung. Dementsprechend stellte die Klasse 5a sechs Mannschaften á 5 Spielerinnen auf. Jede Mannschaft hatte sich einen originellen Namen gegeben und ein Namensbild gestaltet: Feuerball, Super Girls I und II, Blitz Team, die gelben Sprinter und Dä Mädels. In der Klasse 5b wurden fünf Mannschaften gebildet. Ihre Namen waren nicht weniger originell: Power Boys, Pansen, Team Wassereimer, Team Amokläufer und Team Schock.
Jede Mannschaft stellte jeweils einen Schiedsrichter, so dass bei jedem Spiel ein Schüler und eine Schülerin gemeinsam das Spiel einer anderen Mannschaft leiten konnten. 
Nach einem festgelegten Spielplan traten dann die Jungenmannschaften gegen die Mädchenmannschaften an: Jeder gegen jeden.
Einige Schüler/innen Äußerungen:
Lara: „Das Turnier mit den Jungs war sehr spannend. Als erste war ich noch sehr nervös, aber dann als es anfing war ich nicht mehr nervös. Aber am Ende haben die Jungs doch gewonnen.“    


Christoph: „Ich fand es toll, weil es viel Spaß gemacht hat. Und weil, unser Team namens Wassereimer gewonnen hat. Und, das wir mal gegen die Mädchen gespielt haben.“
Julia: „Ich fand es sehr witzig. Woher haben die Jungs nur die sehr gute Ballkontrolle? Aber dafür können wir andere Sachen besser.“
Theo: „Mir hat das Klassenturnier gegen die 5a sehr Spaß gemacht. Die Umsetzung hat auch sehr gut geklappt. Ich würde das Ball über die Schnur Turnier gerne wiederholen.“    
Frieda: „ Wir waren alle gut vorbereitet. Wir konnten alle unsere Regeln, die wir mit Frau Weber ausgedacht hatten.“
Finn: „Ich fand das Turnier echt cool auch, wenn ich nur Schiedsrichter war (krankheitsbedingt). Die gelben Sprinter haben am Ende noch richtig Gas gegeben. Und nochmal Glückwunsch an Team Wassereimer (Sieger des Turniers).
Isabel: „ Ich fand dieses Turnier eine sehr spannende Erfahrung. Es war sehr toll, dass Frau Pieczyk und Frau Weber es hinbekommen haben es zu organisieren.    „
Alexander: „ Es hat super viel Spaß gemacht. Ich würde das gerne gegen eine andere Klasse noch einmal machen. Die Mädchen waren nicht schlecht bei Ball über die Schnur und haben viel verteidigt.“
Finja: „Es hat Spaß gemacht. Das Spiel hieß „Ball über die Schnur. Meistens haben die Jungen gewonnen. Es hat aber trotzdem Spaß gemacht.“
Marvin: „ Also ich fand es gut, denn mir hat es Spaß gemacht. Ich würde es auch noch einmal wiederholen. Die 5a fand ich auch als gute Gegner. Und ich wollte euch noch sagen, dass sie sehr gut waren. Wir raten euch, dass ihr es ja auch einmal versuchen könntet.“    

38. Ratinger Neujahrslauf        Sonntag, den 3.1.2016

Mit insgesamt 93 Läufern (74 Schüler, 19 Erwachsene) hat die Liebfrauenschule die größte Mannschaft beim diesjährigen Neujahrslauf gestellt. Unsere gelben Lauf-Shirts waren auf dem Ratinger Marktplatz nicht zu übersehen.
Wir freuen uns besonders, dass wir auch 2016 den Pokal für die teilnehmerstärkste Schule gewonnen haben!!!
Allerdings teilen wir uns ihn dieses Jahr mit der Gebrüder Grimm Schule, die mit der gleichen Schülerzahl antrat.
Alle Schüler haben als Sieger das Ziel erreicht. Dabei waren unsere Leistungen sehenswert!

Die 3 schnellsten Läuferinnen und Läufer der LFS über:

5000 m
23:19 min           Annika Stumpf          9a
26:25 min             Valentina Welle              9c 
39:52 min          Svenja Karaschinski/       9c 
                      Anja von Platen             9c 


2100 m Schülerinnen
09:45 min      Lucy Bodewein           6c
09:47 min             Rosalie Weiner              8b
09:51 min            Emilie Schmidt            6a



2100 m Schüler
09:43 min        Stephan Block                6b
10:02 min        Nicolai Jablonowski       6b
10:42 min          Luca Brücker                 6b


1100 m Schülerinnen
04:37 min        Johanna Bergermann    5a
05:18 min        Hanna Schmidt                  5d
05:27 min           Jana Fahr                        5a


1100 m Schüler
04:14 min        Jona Starek              5b
04:22 min        Christoph van de Sand      5b
04:30 min        Gregoiré Germès          5b


Sparkassen-Lauf  – 5000 m
Altersklasse WJ U18
Annika Stumpf               4.Platz    23:19 min     Klasse   9a
Valentina Welle              10.Platz    26:25 min     Klasse   9c
Svenja Karaschinski          16.Platz    39:51 min     Klasse   9c
Anja von Platen              17.Platz    39:52 min     Klasse   9c

Flughafen-Lauf II – 2100 m
Altersklasse W12
Lucy Bodewein              2.Platz    09:45 min  Klasse 6c
Emilie Schmidt               3.Platz    09:51 min    Klasse 6a
Frieda Mathes               4.Platz    10:06 min    Klasse 5a
Laura Dersch               5.Platz    10:06 min    Klasse 6c
Carina Meyer                 8.Platz    11:35 min    Klasse 5d
Catalina Hepke               10.Platz    11:46 min    Klasse 6d
Maxima Höpfner         11.Platz    11:47 min    Klasse 6d
Nele Pelzer             12.Platz    11:48 min    Klasse 6d
Maxine Herrmann         13.Platz    12:05 min    Klasse 5a
Hannah Schäder         14.Platz    12:16 min    Klasse 5d
Hannah Gebhardt         15.Platz    12:34 min    Klasse 5c
Isabelle Weber             16.Platz    13:02 min    Klasse 6a
Isabel Krüger             17.Platz    13:28 min    Klasse 5d
Fiona Kaufmann             18.Platz    14:04 min    Klasse 6c

Altersklasse M12
Luca Brücker              4.Platz    10:42 min    Klasse 6b
Johannes Weuster           5.Platz    10:44 min    Klasse 6b
Felix von Kalckreuth           6.Platz    11:01 min    Klasse 6b
Kilian Risse               7.Platz    11:01 min    Klasse 6b
Moritz Neeser               8.Platz    11:10 min    Klasse 6b
Fabian Koegeler               9.Platz    11:10 min    Klasse 6b
Alexander Pieper          10.Platz    11:11 min    Klasse 5b
Luis Marquardt               11.Platz    11:18 min    Klasse 5b
Felix Knier                   12.Platz    11:20 min    Klasse 6b
Florian Hillebrand           13.Platz    11:34 min    Klasse 6b
Felix Boshold               15.Platz    11:48 min    Klasse 6b
Yannick Bütow               16.Platz    11:56 min    Klasse 6b
Lennart Poerschke           17.Platz    12:41 min    Klasse 5b
         
Altersklasse W13
Maja Schwerdtner          2.Platz    10:20 min    Klasse 7b
Carina Baumgarten            4.Platz    10:57 min    Klasse 6c
Selin Sezen               6.Platz    11:45 min    Klasse 7b

Altersklasse M13
Stephan Block               4.Platz    09:43 min    Klasse 6b
Nicolai Jablonowski           5.Platz    10:02 min    Klasse 6b
Alexander Ipach           7.Platz    11:31 min    Klasse 6b
Julian Fink                   6.Platz    13:16 min    Klasse 6b

Altersklasse W14
Rosalie Weiner               2.Platz    09:47 min    Klasse 8b
Hanna Weuster              4.Platz    10:37 min    Klasse 8c
Anna Luca Mages              5.Platz    10:48 min    Klasse 8b
Jule Domat                  6.Platz    10:48 min    Klasse 8b
Ana Marina                  7.Platz    11:43 min    Klasse 7b
Pia Ellrott                      8.Platz    11:48 min    Klasse 8a

Flughafen-Lauf I – 1100m:
Alterskasse W11
Johanna Bergermann           4.Platz    04:37 min    Klasse 5a
Hanna Schmidt               8.Platz    05:18 min    Klasse 5d
Jana Fahr                   9.Platz    05:27 min    Klasse 5a
Charlotte Ploetz          10.Platz    05:27 min    Klasse 5c
Anna Böhme               11.Platz    05:27 min    Klasse 5a
Alicia Pilz                  13.Platz    05:34 min    Klasse 5c
Lena-Marie Becker          15.Platz    05:36 min    Klasse 5c
Sarah Melina Tschöpe      16.Platz    05:38 min    Klasse 5c
Nele Friedsam              17.Platz    05:58 min    Klasse 5d
Anja Händel              18.Platz    06:04 min    Klasse 5d
Emiliy Könen              19.Platz    06:07 min    Klasse 5d
Larissa Flesch              20.Platz    06:09 min    Klasse 5d
Cosima Breker              21.Platz    06:29 min    Klasse 5a

Alterskasse M11
Jona Starek               3. Platz    04:14 min    Klasse 5b
Christoph van de Sand       4. Platz    04:22 min    Klasse 5b
Gregoiré Germès           7. Platz    04:30 min    Klasse 5b
Pasquale Pönsgen          12. Platz    04:46 min    Klasse 5b
Till Fleig                  15. Platz    05:01 min    Klasse 5b
Jan Tepper              16. Platz    05:01 min    Klasse 5b
Linus Fröse              18. Platz    05:10 min    Klasse 5b
Kjell Schwarz              21. Platz    05:35 min    Klasse 5b

Alterskasse W10
Maria Herholz              17.Platz    05:51 min    Klasse 5c

Schwestern/Brüder/Sohn:
Laura Hufnagel         W7            7. Platz    06:45 min (1100m)
Tiemo von Kalckreuth  M10          14. Platz    05:11 min (1100m)
Jacqueline Pönsgen     W12           7. Platz   10:12 min (2100m)
Johanna Pieper         W13           5. Platz   11:36 min (2100m)
Yannick Pönsgen         M14           3. Platz    09:32 min    (2100m)
Giulian Welle         MJU18      14. Platz    22:00 min (5000m)
David Bärens          M30           6. Platz    20:31 min (5000m)

Ehemalige:
Theresa Peveling      WJU18       3. Platz     22:41 min (5000m)
Carla Weber          WJU18       9. Platz   26:15 min (5000m)

Lehrer:
Christoph Jakubowski   M50     10. Platz    22:06 min (5000m)

Darüber hinaus haben 19 Eltern unserer Schule den 5 km bzw. 10 km Hauptlauf erfolgreich absolviert!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Wir bedanken uns herzlich bei der Schulelternpflegschaft!
Frau Domat hat mit heißem Tee und leckeren Brownies für das leibliche Wohl unserer Sportler gesorgt.

Wir danken allen 
Schülerinnen und Schülern, Lehrern,  
Brüdern, Eltern und „Ehemaligen“
für den tollen Einsatz und
gratulieren zu den Leistungen!
Eure Sportlehrer

Plätze 2 und 3 beim Hildanus-Lauf 2015

Liebfrauenschule gewinnt Schulwertung

Das Ergebnis hätte für die Läufer der Liebfrauenschule kaum besser ausfallen können: Platz 2 und 3, insgesamt sogar 6 Lauf-Teams unter den ersten 10 platzierten Mannschaften  der diesjährige Hildanus-Team-Lauf war für die Ratinger Liebfrauenschule ein voller Erfolg.

Bei bestem Laufwetter und idealen Rahmenbedingungen schickte die Lauf-AG der Liebfrauenschule 8 Teams mit jeweils 5 Läufern, davon 2 Eltern-Lehrer-Mannschaften auf die 5-km-Distanz rund um das Hildener Stadion. Dabei wurde die Zeit von jedem Läufer gemessen, für die Teamwertung war dann die Summe der Einzelzeiten entscheidend.  Das schnellste Team der LFS belegte mit einer Gesamtzeit von 1:56:11 (Std:Min:Sec) den 2. Platz, dicht gefolgt von der Laufgruppe um den Starter Giulian Welle, die mit einer Gesamtzeit von 1:58:24 abschlossen. Nur 2 Sekunden dahinter lag die Mannschaft des neuen stellvertretenden Schulleiters, Christoph Jakubowski, der es sich nicht nehmen ließ, selbst für die LFS in einem Eltern-Lehrer-Team zu starten. Die Trainerinnen Weber und Riedel zeigten sich denn auch sehr zufrieden mit den Laufergebnissen. Vor allem die hervorragenden Leistungen der neuen 5-Klässler haben beide besonders gefreut. „ Wir konnten erst viermal mit den neuen Schülern trainieren. Umso bemerkenswerter die guten Zeiten“, konstatiert Birgit Weber. Der zehnjährige (!) Christoph van de Sand beispielsweise macht mit einer Zeit von 22:31 min schon jetzt auf sich aufmerksam. Genau wie die zehnjährige Johanna Bergermann, die nach 24:32 min das Ziel erreichte.

Aber auch die Etablierten erfüllten die Erwartungen: Rosalie Weiner (13 Jahre) benötigte 22:46 min für die 5 km und Annika Stumpf (15 J.) erreichte nach 23:14 min vor Jule Domat (13 J.) mit 23:47 min das Ziel.

Fast alle 40 Läufer der LFS liefen eine Zeit jeweils unter 25 min. Als krönenden Abschluss wurde dem Team der Pokal für die teilnehmerstärkste Schule überreicht. Entsprechend stolz nahm Schulleiter Peter Bärens die Trophäe entgegen.




Die Ergebnisse:
LFS Team Player Oldies         – Gesamtzeit: 1:56:11     –     2. Platz
(Frank Guffler, Felix von Platen, Thomas Peveling, Birgit Weber, Anne Domat)

Team LFS – Die gelben Flitzer     – Gesamtzeit: 1:58:24     –     3. Platz
Giulian Welle (Bruder 9. Klasse)        -    21:13 min
Christoph van de Sand 5b        -    22:31 min
Annika Stumpf 9a            -    23:14 min
Moritz Neeser 6b            -    25:38 min
Alexander Pieper 5b            -    25:46 min
   
LFS Dream Team Oldies         - Gesamtzeit: 1:58:26     –     4. Platz
(Christoph Jakubowski, Tom Rittner, Anke Schneidewind, Mario Malzkorn, Anja von Kalckreuth)

Team LFS – Die gelben Sprinter     - Gesamtzeit: 2:05:59    -    7. Platz
Rosalie Weiner 8b            -    22:46 min
Jule Domat 8b                -    23:47 min
Mona Malzkorn 9a            -    24:10 min
Leonie Spangenberg 10b        -    26:30 min
Luisa Pechan 9a                -    28:44 min

LFS Team – Die gelben Power Läufer     - Gesamtzeit: 2:09:18    -    9. Platz Nicolai Jablonowski 6b        -    24:01 min
Katharina Barbi 7c            -    24:31 min
Jonas Warmuth 6b            -    26:08 min
Felix Boshold 6b                -    26:10 min
Catalina Hepke 6d            -    28:25 min

Team LFS – Die gelbe Gefahr    - Gesamtzeit: 2:09:42        -      10. Platz
David Schmidt (Bruder 8. Klasse)        -    23:00 min
Natascha Mülleneisen Rittner 7a    -    25:20 min
Linus Fröse 5b                -    26:25 min
Pasquale Pönsgen 5b            -    26:33 min
Felix von Kalckreuth 6b        -    28:21 min

Team LFS – Die gelben Engel    - Gesamtzeit: 2:10:40        -       11. Platz
Johanna Bergermann 5a        -    24:32 min
Frieda Mathes 5a            -    25:13 min
Emilie Schmidt 6a            -    25:22 min
Madleen-Sophie Bauer 5d        -    27:45 min
Hanna Schmidt 5d            -    27:46 min

Team LFS – Der gelbe Schwarm – Gesamtzeit: 2:20:54    -       12. Platz
Valentina Welle 9c            -    26:22 min
Ana Marina 7b                -    28:35 min
Johanna Pieper 7b            -    28:36 min
Mia Gaul 7b                -    28:37 min
Selin Sezen 7b                -    28:42 min