Blog für die unterrichtsfreie Zeit

Liebe Schülerinnen und Schüler, hier könnt ihr eure Meinungen, Fragen, Kommentare, Erfahrungen, Sorgen und Freude los werden. Schreibt bitte, wie es euch mit der momentanen Situation geht und wie ihr damit klarkommt.

Kommentare: 64
  • #64

    Mara 5d (Montag, 06 April 2020 17:26)

    Man Ferrien und man kann gar nichts tun.
    Das werden bestimmt die Langweiligsten Ferien die ich hatte.
    DANKE an alle die ihr bestes geben und schafften wie wild das alle überleben.
    DANKE auch noch mal an das Lehrer Kollegium für die schöne Collage.


    Bitte bleibt alle Zuhause!!!!!!!

    Ich sehe wenn ich mit meinen Eltern spazieren gehe das es so viele unvernünftige Menschen gibt .
    LG Mara 5d

  • #63

    Saskia und Familie 8a (Samstag, 04 April 2020 18:09)

    Wir möchten Allen der LFS Ratingen trotz allem rundherum schöne Ferien und Ostern wünschen. Und auch wenn es noch länger dauern sollte, so sind wir sicher, dass wir uns alle bald wiedersehen. Wichtig ist, die Hoffnung und Geduld nicht zu verlieren.
    Und ganz lieben Dank an das ganze Kollegium für die tollen Wünschen.
    Bis hoffentlich ganz bald.

  • #62

    Schülerin der 10 klasse (Freitag, 03 April 2020 23:39)

    Ich finde es schade das die Konzerte ausfallen ,aber keiner kann das ändern. Ich würde es trotzdem schön finden wenn wir irgendwie eine Rose bekommen ,denn viele Schüler sind seid der 5 klasse in einer musikalischen AG und wartet auf diesen Augenblick auf der Bühne zu stehen,sein Namen zu hören und eine Rose zu bekommen. Das ist irgendwie so ein Abschied der dazu gehört.
    Bleibt weiterhin gesund.
    Lg

  • #61

    Marla 8d (Freitag, 03 April 2020 19:46)

    Am Anfang hab ich mich voll auf die Schule freie Zeit gefreut aber jetzt will ich irgendwie wieder in die Schule vermisse alle voll
    Bleibt alle gesund

  • #60

    Melina (Freitag, 03 April 2020 19:28)

    Ich habe mich am Anfang gefreut das wir so lange Schulfrei kriegen, ich dachte mir ich könnte mich dann fast jeden Tag mit meinen Freunden Treffen und zB ins Kino gehen, oder einfach mit dem Skateboard etwas herum fahren, aber jetzt sehe ich alles total anders. Ich hätte nie gedacht das dieser Virus so starke Auswirkungen haben würde, und ich muss sagen ich vermisse die Schule. Es ist einfach sehr schwierig sich dazu zu Motivieren die Aufgaben zu machen, und nicht jeden Tag seine besten Freunde sehen zu können. Bleibt Gesund.

  • #59

    julia S 6c (Freitag, 03 April 2020 19:19)

    Hallo,
    ich finde das Grußbild sehr schön.Ich wünsche allen schöne Ferien besonders meiner Klassenlehrerin Frau Riedel
    und meiner Klasse.

    Hier noch ein kleiner Witz zur Aufmunterung:

    welchen Preis bekommt ein Hund der leise ist?


    den No-bell Preis : )

  • #58

    Mama 9. Klasse (Freitag, 03 April 2020 16:07)

    Lasst uns hoffen, dass wir alle gesund bleiben.
    Dass wir diese Krise jeder einzeln, als Familie, als Schule, .... ohne gesundheitlichen Schaden überstehen. Danach wird sich alles irgendwie finden. Und wir wissen dann wieder vieles zu schätzen, was uns vorher selbstverständlich schien. ��

  • #57

    Lia (6d) & Neo (5b) (Freitag, 03 April 2020 14:56)

    Wir finden es schade, dass wir unsere Freunde & Freundinnen nicht mehr sehen können. Und wir vermissen auch die Schule.
    Wir wünschen allen viel Gesundheit und dass wir uns schnell nach den Ferien wiedersehen können.
    Vielen Dank für die schönen Ostergrüße, darüber haben wir uns gefreut :-)
    Liebe Grüße

  • #56

    Mutter aus der 10. Klasse (Freitag, 03 April 2020 14:49)

    Die Collage hat mich auch sehr berührt. Es ist eine Zeit die wir so noch nicht erlebt haben. Alle machen das beste draus. Ich wünsche allen Lehrern, Lehrerinnen und allen Familien der Schulgemeinschaft ein frohes Osterfest und schöne Ferien. Bleiben sie alle gesund. Liebe Grüße

  • #55

    T. Ipach (Mutter 10b) (Freitag, 03 April 2020 14:41)

    Liebes Kollegium, was für eine tolle Collage! Das ist eine sehr schöne Idee und ich möchte Ihnen allen an dieser Stelle "DANKE" sagen für Ihr Engagement und die (meist) gute Kommunikation.
    Die Ungewissheit, ob, wann und wie die Abschlussprüfungen geschrieben werden, ist für die SuS der 10. Klassen eine besonders schwierige Situation. Ich hoffe, dass baldmöglichst eine gute und für alle tragbare Lösung gefunden wird.
    Ihnen allen wünsche ich trotz der besonderen Umstände eine gute Zeit und schöne Ostertage.
    Passen Sie auf sich auf! Herzliche Grüße!

  • #54

    Eine Mutter aus der 8. Klasse (Freitag, 03 April 2020 14:14)

    Ihre gemeinsame Collage für die Schüler/innen... Was soll ich sagen?! Ich habe "Pipi" in den Augen. ;-)
    Vielen Dank für diese wundervolle Geste!!!
    Bleiben Sie alle gesund und zuversichtlich! Herzliche Grüße

  • #53

    Antonia 6D (Freitag, 03 April 2020 13:54)

    Ich wünsche der ganzen Schulgemeinde auch ein Frohes Osterfest. Auch wenn die Ferien etwas anders sind als sonst.Ich hoffe die Schule beginnt bald wieder.
    Bleibt Gesund

  • #52

    Ina Kuhn (Freitag, 03 April 2020 12:32)

    Ihr seid einfach die beste Schule ever! Und das umfasst jeden einzelnen, der diese Schule zum Leben bringt. Eure Ideen und die Umsetzung von so tollen Aktionen in dieser spookigen Zeit, einfach klasse! Leon und ich sind echt stolz, auf diese Schule gehen zu dürfen/gegangen zu sein! Unsere Gemeinschaft lebt auch ohne persönlich direkten Kontakt weiter! Bleibt gesund und bis bald!

  • #51

    Steinbach/Mutter (Freitag, 03 April 2020 10:34)

    Wunderschöne Idee mit der Bild-Collage. Die Wünsche geben wir natürlich sehr sehr gern zurück. Das Allerbeste auch nur für Sie und Ihre Familien. Und vielen Dank für das bisher Geleistete an alle Lehrer in dieser schwierigen Zeit. Es war gut zu schaffen-und wie es verstanden wurde, sehen wir dann später ☺
    Vielen Dank für Ihren Einsatz-wir sind stolz auf unsere Schule und Lehrer.
    Liebe Grüße an Alle!

  • #50

    F.Multhaupt (Donnerstag, 02 April 2020 16:42)

    Hallo, liebe Schülerinnen und Schüler, heute war ich kurz in der LFS. Schule ohne euch ist d o o f. (Sorry, aber hier passt Umgangssprache.) Sitze ohne Klassenarbeitshefte am Schreibtisch und finde das fast traurig. In Gedanken sind wir verbunden. Bleibt gesund! LG

  • #49

    Sarah 9c (Donnerstag, 02 April 2020 14:00)

    Hallo alle zusammen. Vor Corona hatte ich überhaupt keine Lust mehr auf Schule. Jetzt aber vermisse ich meine Freunde und den Unterricht. Sich alleine zu motivieren um die ganzen Aufgaben zu erledigen ist einfach schwer. Ich wünsche allen schöne Ferien und bleibt Gesund�

  • #48

    Sophie 7a (Donnerstag, 02 April 2020 13:28)

    Ich vermisse die Schule auch. Ich wünsche mir, das alle Schüler(innen) sowie Lehrer(innen) gesund bleiben, und wir uns alle, wenn die Zeit gekommen ist, gesund Wiedersehen.

  • #47

    Lea 6D (Mittwoch, 01 April 2020 14:48)

    Ich finde es echt doof zu Hause die ganze Zeit.
    Ich vermisse die Schule und alle meine Freundinnen.
    Hoffentlich sehen wir uns nach den Osterferien endlich wieder
    Bleibt gesund

  • #46

    Mariella 7A (Mittwoch, 01 April 2020 11:27)

    Ich finde es ist total komisch nicht mehr in die Schule zu gehen irgendwas fehlt halt einfach. Ich vermisse die Schule auch und wünsche allen viel Gesundheit

  • #45

    Lucy 10c (Mittwoch, 01 April 2020 10:42)

    Guten Morgen,
    ich habe auf der Facebookseite des ECHO's gesehen, dass das diesjährige Sommerkonzert nicht stattfinden wird. Das ist schade, denn es haben sich schon alle darauf gefreut.
    Auf dieser Homepage habe ich diesbezüglich noch nichts gefunden, nur, dass Sportveranstaltungen und sämtliche Fahrten ausfallen.
    Hoffentlich bleiben alle weitestgehend gesund.
    LG
    Lucy

  • #44

    Viki 5a (Dienstag, 31 März 2020 12:37)

    Die Corona- Zeit ist schrecklich ,es ist besser wenn man zur Schule geht und nicht zu Hause bleibt.
    Zu Hause ist es so langweilig ,ich fühle mich als ob ich im Gefängnis wäre.
    Es ist sehr schade, dass man sich nicht mit Freunden treffen kann.

  • #43

    Lucie und Svenja 8a (Dienstag, 31 März 2020 00:03)

    Wir wollten uns dafür bedanken, dass sich die Lehrer so viel Mühe machen beim Aufgaben geben, wie Frau Gora die uns auch freiwilliges gegeben hat, damit wir uns nicht langweilen wenn wir alle Aufgaben erledigt haben und die Zeit somit besser nutzen können. Wir danken allen Lehrerinnen und Lehrern, dass wir Aufgaben haben. Wir versuchen aus den Corona-Ferien etwas positives zu sehen, wie dass wiederholen und lernen von Themen, die in Arbeiten dran kommen. Wir wünschen noch einen schönen Abend

  • #42

    Nick 7b (Montag, 30 März 2020 10:32)

    Hallo, mir geht es soweit gut. Ich vermisse meine Freunde und die Lehrer und hoffe, dass es allen gut geht. Hoffentlich dauert es nicht mehr so lange, denn das Lernen zu Hause macht nicht so viel Spass.
    Viele Grüße
    Nick

  • #41

    Angela Gielissen Buchmann Mutter 5c (Montag, 30 März 2020 08:58)

    Gute Morgen,
    Sehr toll geschrieben von Herrn Jacubowski. Vielen Dank hierfür. Ich finde auch das es schon sehr sehr viel ist. Besonders in Mathematik, aber wir sind guter Dinge das sie es schon schafft. Den Alltag mussten wir nun etwas Umstruckturieren, welches aber sehr gut klappt. Ich finde die Schule macht es echt super. Der email Kontakt zur Lehrerin könnte besser sein.. da kommt leider nichts zurück auf eine email bzw auf eine Frage meiner Tochter.

    Bleibt bitte alle gesund .

  • #40

    Ein Vater der 10er (Sonntag, 29 März 2020 17:45)

    Zunächst einmal möchte ich mich bei allen Lehrerinnen und Lehrern bedanken, dass Sie sich in dieser schwierigen Zeit so schnell auf die Pandemie eingestellt und Materialien bereitgestellt haben. DANKE! Ja, wir zu Hause finden den Stoff auch viel, aber besser wir haben etwas, als nichts.
    Auch ich würde mir für die 10er wünschen, dass die Schule den Kids bei den ZP helfen wird und die Kinder eine Möglichkeit bekommen, sich trotz Corona dann auch auf die ZP vorzubereiten. Ich gehe zwar noch nicht davon aus, der der Unterricht nach den Osterferien wieder losgeht, aber ich würde mir Infos der Schule wünschen, wenn abzusehen ist, wie es weitergeht und ob sich das Erzbistum den Wünschen der Kultusminiserin NRW anschliesst, was die Verschiebung der Termine angeht.

    Ich wünsche allen, dass die Pandemie bald zurückgeht und wir wieder unser altes Leben zurückbekommen.

  • #39

    Lina-Marie 5D (Sonntag, 29 März 2020 17:17)

    Es ist schon ein bisschen komisch nicht in die Schule zu gehen . Ich vermisse meine Freundinen und auch die Lehrer. Ich freue mich schon darauf, wieder in die Schule gehen zu dürfen. Zu Hause ist es irgendwie langweilig, auch wenn man sich ein bisschen beschäftigen kann .

    Ich freue mich euch bald wieder zu sehen ,eure Lina-Marie

  • #38

    eine Mutter (Sonntag, 29 März 2020 13:23)

    hallo zusammen,
    ja, es ist für alle eine ungewohnte Situation.Es mag alles nicht einfach sein, bringt aber sicherlich für jeden neue- positive- Erkenntnisse.
    Insgesamt bin ich sehr erstaunt, wie gut auf einmal " Schule online" funktioniert!Da braucht es also so eine Krise, um den Einsatz von Multimedia zu erreichen.
    Mir ist jedoch die angesetzte Menge unverständlich.
    Ich habe meinem Kind vorgeschlagen, jeden Tag "Schule" zu simulieren und die Aufgaben entsprechend dem Stundenplan fachspezifisch abzuarbeiten. Das ist in manchen Fächern unmöglich; vor allem , wenn im Vorfeld der Unterricht nicht annähernd so straff ablief! Da hat es sich der ein oder andere Lehrer etwas einfach gemacht- was bleibt denn noch an Stoff übrig, wenn wieder Schule ist?
    In diesem Schuljahr wird es hoffentlich aufgrund der langen Pause nicht so sein, dass ab Juni nichts mehr in der Schule läuft, oder!?

  • #37

    Lennard 8B (Samstag, 28 März 2020 22:51)

    Das nervige daran ist das alles zu hat( Mc‘s, KFC...).
    Ist auch blöd das keiner weiß wie es weitergeht nachdem wir den Scheiß überstanden haben.
    Bleibt alle gesund und noch schöne Corona-Ferien.

  • #36

    Lana K.-M. 6C (Samstag, 28 März 2020 12:53)

    Hallo an alle,

    ich vermisse so viele Sachen, meine Freunde, meine Schulkameraden, meine Leherer und alles was damit verbunden ist. Manchmal fühlt es sich so an, als ob man keine Freunde hat, die einem Gegenüber stehen. Das Internet ersetzt keine guten Gespräche. Aber es gibt auch posive Dinge, die ich aus dieser Zeit mitnehme, nämlich meine Familie, die mir hilft diese Zeit gut zu überwinden. Zum Beispiel mit verrückten Aktionen wie , abends einen Kuchenbackwettbewerb zu starten oder ein Wettrennen mit Inlinern vs. Fahrrad zu gestalten - im übrigen , inlinerfahrende Eltern sind gefährlich :-p. Ich habe viel Zeit, um eigenen Interessen nachzugehen, gute Gespräche mit meinen Eltern zu führen , mit Ihnen Zeit zu verbringen, mit meiner Schwester lustige Dinge zu machen uvm. Natürlich bin ich auch froh, dass meine Mama mit mir zusammen lernt, auch wenn ich nicht immer Lust dazu habe.
    Ich bekomme auch dir Gespräche von meinen Eltern mit, ihre Sorgen und dass auch sie als Erzieher viel zu tun haben.


    Ich wünsche allen Lehrern und Schülern ganz viel Kraft, um die Zeit zu überstehen. Seid füreinander da, macht das Beste daraus und bleibt gesund.

    Viele Grüße

    Lana

  • #35

    Eine Mama (Freitag, 27 März 2020 20:39)

    Erst wenn man etwas nicht mehr hat, merkt man, dass was fehlt. Und so ist es bei allen hier. Vorher so alltäglich hingenommen, stellt man nun fest, wie wichtig die Schule für einen war/ist. Wie wichtig die Mitschüler und Schülerinnen, die Lehrer, der Unterricht, das Lachen, das Quatschen der Kinder im Unterricht war/ist. Die Lehrer haben sich zurecht mit Sicherheit mehr als einmal fürchtlich über das Quatschen im Unterricht geärgert. Heute wären sie froh, wenn dieses Quatschen zu hören wäre. Die Kinder haben sich über den Anraunzer aufgeregt, heute würden sie sich drüber freuen. :o) Ich, als Mama, hoffe und wünsche mir von ganzem Herzen, dass wir alle diese Zeit unbeschadet überstehen. Und ein großes Danke an die Lehrer, die sich die Mühe machen Material zum Arbeiten und Üben zur Verfügung zu stellen. Ich hoffe, es wird nicht mehr lange nötig sein. Wenn doch, einen Tipp vielleicht, vielleicht sollte man Wochenaufgaben stellen und diese mit einem Test, der Freitagsmorgens versendet und bis spätestens 13 Uhr zurück gesendet wird, überprüft wird. Dann wissen die Kinder auch, wo sie Fehler machen, wo die Schwächen sind. Ich drück uns allen die Daumen und wünsche allen Kindern und Lehrer und natürlich dem ganzen Schulteam, dass sie sich bald wiedersehen. :o)

  • #34

    A.Rosenbaum-Foltin (Freitag, 27 März 2020 14:11)

    Lieber Finn, ich verstehe, dass du dir Sorgen machst, aber ich bin fest davon überzeugt, dass sich alle euch Unterrichtenden einschließlich Schulleitung darum bemühen werden, dass euch diese schwierige Zeit notentechnisch nicht nachteilig ausgelegt wird. Bis es um Noten geht, muss ja zunächst einmal das alltägliche Leben in Gang kommen. Bleibt behütet. LG Ros

  • #33

    Finn Lieberknecht (Freitag, 27 März 2020 12:55)

    Hallo an alle, ich würde mich auch einmal zu Wort melden wollen. Ich glaube ich spreche für alle 10ner das Mann sich schon irgendwie den Unterricht wieder zurückwünscht da es schwierig ist sich zuhause Themen selbst beizubringen und selbst zu erklären ohne die Hilfe eines Lehrers im Unterricht. Ich finde Mann sollte hinterfragen ob das Pensum an Arbeiten was noch ansteht im Vergleich zur Unterrichts Zeit die man hatte (wir haben das kürzeste Halbjahr seit über 5 Jahren) noch zu tragen ist da die zps ja noch anstehen.Außerdem würde ich mich freuen wenn von der Schule nochmal Stellung zur Benotung der Aufgaben bezogen wird da es nicht gerecht ist wenn Eine klasse für ihr tun benotet wird und eine nicht. Bleibt gesund !

  • #32

    Isa (Freitag, 27 März 2020 00:31)

    Ich vermisse es sehr in die Schule zu gehen, vorallem, weil ich immer gerne in die Schule gehe.
    Die Aufgaben zu Hause zu erledigen, ist nicht das selbe und es macht nur halb so viel Spaß.
    Außerdem hätte ich gerne mein Praktikum gemacht:(
    #stayathome

  • #31

    Joy 6c (Donnerstag, 26 März 2020 21:14)

    In letzter Zeit hatte ich nicht mehr so viel Lust auf Schule, aber jetzt ist mir klar geworden, wie sehr ich die Schule mag und vermisse. Ich vermisse meine Freunde, die Lehrer und das Orchester. Am meisten vermisse ich das Gequatsche von meinen Klassenkameradinnen.
    Ich hoffe, bald geht der Alltag wieder los. Liebe Grüße und bleibt alle gesund ❤️

  • #30

    Julia.S 8c (Mittwoch, 25 März 2020 13:07)

    Ich vermisse die Schule. Es ist zwar schwer zu sagen wie lange wir noch zu Hause bleiben müssen aber ich hoffe die Wartezeit ist balb vorbei.
    Schöne Ferien und einen Grüß an eure Famile.

  • #29

    Paula Nottebrock (Mittwoch, 25 März 2020 12:25)

    Ich mache mir Sorgen wegen meiner Noten ,und es ist schwer sich die Aufgaben einzuteilen . Es ist auch langweilig alleine zu Hause zu sein

  • #28

    Mara 5d (Dienstag, 24 März 2020 18:46)

    Hier noch Hastags

    #wirbleibenzuhause
    #lfsbleibtzuhause

  • #27

    C. Mentzen (Dienstag, 24 März 2020 17:55)

    Hallo meine Lieben,

    ich vermisse es in die Schule zu gehen. Ich vermisse meine Jungs. Die Kleinen und die Großen! Ich vermisse meine Mädels. Ich vermisse meinen tollen Biokurs. Ich vermisse meine Kollegen und Kolleginnen. Ich vermisse das Treiben, das Lachen, die Witze, das Quatschen und ja auch Mathe ;).
    Bleibt gesund und passt auf euch auf! Ich freu mich, wenn wir uns alle bald wiedersehen.
    #wirbleibenzuhause

  • #26

    Léon Arndt 6B (Dienstag, 24 März 2020 16:43)


    Ich finde es ist schade nicht mehr in die Schule zu gehen
    ich vermisse die Lehrer/innen und am meisten meine Klassenlehrerin
    und Klassenkameraden aber man kann ja z.B. ein paar Brettspiele
    aus dem Keller oder etc. holen

    bleibt gesund und munter/fröhlich
    und hoffentlich bis bald

    #Wir bleiben zu Hause
    #nous restons à la Maison
    #stay at home


  • #25

    Schulsanitätsdienst (Dienstag, 24 März 2020 15:08)

    Auch wir, wollen uns mal zu diesem Thema äußern.

    Wir haben uns mal Gedanken drüber gemacht und wollen euch diese in einem kleinem
    Gedankenexperiment näher bringen... also passt auf:


    Stell dir vor, du sitzt gemütlich bei dir auf dem Sofa und auf einmal klingelt das Telefon.
    Die Stimme am anderem Ende stellt sich als ein Arzt des Krankenhaus vor, wo du dich auf den Virus testen gelassen hast. Er bittet dich sofort mit deinen Eltern in die Klinik zu kommen. Außerdem sagte er, du solltest bitte durch den Hintereingang kommen.
    Ihr macht euch fertig und fahrt sofort hin.
    Dort angekommen erklärt er dir in ruhiger und sanfter Stimme, das dein Testergebnis zeigt, dass du erkrankt bist.

    Dir gehen folgende Gedanken durch den Kopf:

    - Was ist zutun?
    - Mit wem hatte ich Kontakt?
    - Wie reinige ich jetzt alles?
    - Was ist jetzt mit der Quarantäne?

    Jetzt beenden wir das Experiment.


    Zu deinen Fragen:

    - Was ist zutun?
    -> Als erstes bewahrst du Ruhe, es bringt keinem etwas wenn du jetzt in Panik verfällst.
    danach informierst du alle bekannten mit denen du in den letzen 2 Wochen Kontakt hattest
    und bleibst für 2 Wochen zu Hause.

    - Mit wem´hatte ich Kontakt?
    -> Diese Frage stellst du dir als nächstes. Es ist wichtig zu wissen mit wem du Kontakt in den
    letzen 2 Wochen hattest, um diese drauf hin zu weisen.

    - Wie reinige ich jetzt alles?
    -> Deine Hände reinigst du gründlich mit Seife. Dies tust du ungefähr 30 Sekunden. Danach
    ziehst du dir am besten Handschuhe an, um den Virus nicht grade noch weiter zu tragen.
    Im Notfall hilft auch ein Mundschutz.

    - Was ist jetzt mit der Quarantäne?
    -> Du bleibst einfach 2 Wochen zu Hause und beobachtest deine Gesundheit.
    nach diesen 2 Wochen gehst du einfach nochmal zum Arzt.
    Es ist wichtig, das du das Haus nicht verlässt, auch nicht um dir etwas zu Essen zu kaufen.

    Alles gecheckt? :D

    Bei weiteren Fragen stehen wir euch gerne zur Seite oder machen uns mit euch schlau.

    Wir wünschen euch alles Gute und bleibt uns ja gesund.

    Viele Grüße euer Schulsanitätsdienst.

  • #24

    Amelie bamme 9c (Dienstag, 24 März 2020 15:00)

    Ich finde es sehr schade nicht zur schule gehen zu dürfen und nicht den Alltag wie immer leben zu können. Ich finde es nur so schade das man so viele Aufgaben aufgegeben Hat. Meine Freunde und ich tauschen uns gerne aus und machen auch Aufgaben zusammen. Nun schätzt man erst was es heißt in die Schule gehen zu dürfen, klar ist es zuhause lernen auch mal was anderes aber nach einer Zeit vermisst man schon die Freunde die man nun nicht mehr so treffen kann.

  • #23

    Luis 8b (Dienstag, 24 März 2020 11:27)

    Hätte nie gedacht das ich das mal sage, aber : ich vermisse die
    Schule!!!
    Bleibt alle gesund, bis ganz bald!!

  • #22

    Mara 5d (Dienstag, 24 März 2020 08:21)

    Hallo, mir geht es ganz gut.Mein Cousin Leon ist bei mir seit Freitag den 13. weil ich habe da meinen Familien Geburstag gefeiert. Weil ich hatte am 9.3 Geburstag gehabt . Aber leider musste mein Kinder Geburstag abgesagt werden .Das fand ich total blöd. Mein Cousin und ich machen viele Sachen zusammen.
    Ich finde es blöd das ich keine Schule habe,weil ich Kunst,Mathe,Bio,Musik und Deutsch, Vororchester ,Chor vermisse mit meinen Lieblings Lehrer /in�. Und meine Klassenkameradinnen vermisse ich auch.
    Bleibt alle gesund �

    LG Mara (5D)

  • #21

    Ternow (Dienstag, 24 März 2020 06:52)

    Hallo�
    wenn ich eure klugen und starken Antworten hier lese, merke ich vorallem wie mir eins mit euch fehlt: mit euch zu reden und zu lachen! Und ich freue mich jetzt schon sehr auf ein Wiedersehen! Die 10b hat mich ja zum Glück mit dem hastag
    #icebucketchallange zum grinsen gebracht! Also danke für euren Humor und eure Kreativität (Einige von euch backen, stellen selber Seife her etc.).
    ______Ihr seid super! #TeamLFS
    Lieber Lasse: einfach die Fragen stellen! Du kannst ja auch ein Foto mitschicken von der Aufgabe/ dem Rechenweg. Dann markierst du die Stelle an der du nicht weiter kommst. Du kennst doch den typischen Lehrersatz "Es gibt keine blöden Fragen." �
    #liebegrüßeanalle #lfsbleibtzuhause

  • #20

    Lasse (Montag, 23 März 2020 19:16)

    Finde es sehr schade das wir kein Online-Unterricht für Fragen machen können.Manche Lehrer haben bei mir die Email hinterlassen.Ich weiß aber nicht wie ich meine Fragen so sinnvoll stellen kann.

  • #19

    Marie (Montag, 23 März 2020 19:10)

    Hi!
    Das schlimmste an der Situation ist für mich die Ungewissheit,wie es weitergeht!Manche sagen es dauert noch Monate bis zul normalen Alltag und machne reden nur noch von wenigen Wochen.

  • #18

    Saskia 8a (Montag, 23 März 2020 18:50)

    Ich vermisse die Schule, das Arbeiten mit meinen Klassenkameraden, meine Freunde und das öffentliche Leben. Wir können nicht ins Kino gehen, in den Osterferien nicht in den Urlaub fahren, keine Partys feiern. Das ist echt schade, aber das wichtigste ist das wir uns gesund wieder sehen, das wir den Virus überstehen. Zusammen schaffen wir das. Ich wünsche euch Gesundheit und macht was gutes draus. Bis hoffentlich nach den Osterferien. Bye.

  • #17

    Nico (Montag, 23 März 2020 14:29)

    Ich finde das Corona Virus schlimm und würde mich gerne wieder mal mit meinen Freunden verabreden.
    Ich hoffe, dass die Orchesterfahrt nach den Osterferien stattfindet.

  • #16

    Danksagende Mama (Montag, 23 März 2020 14:17)

    Ich wollte an dieser Stelle mal ein großes Lob und ein Dankeschön an die Lehrer/innen und an alle helfenden Hände der LFS richten. Es ist toll, wie gut unsere Kinder versorgt werden und dass auch für die Kinder immer ein offenes Ohr da ist ! Ich hoffe, dass wir alle gut und gesund durch diese Zeit kommen ! Herzliche Grüße einer Mama ;-)

  • #15

    V. Merziger (Montag, 23 März 2020 12:59)

    Hallo Schulgemeinde, ich bin stolz auf euch, wie ihr mit der Krise umgeht und wie intelligent eure Kommentare sind. Ich hoffe sehr, dass wir uns nach den Osterferien alle gesund und munter wieder sehen. Ich vermisse sogar schon Kommentare wie: "Das haben Sie uns gar nicht gesagt." "Hatten wir das wirklich auf?" "Wie, Vokabeltest? Heute?" "5 Minuten warmlaufen? Das ist zu viel!" "Das ist unfair!" ... :)
    Bleibt gesund!