Kreativkonzept

Die kreavtiven Fächer Kunst, Textilgestaltung, Musik sehen sich an der Liebfrauenschule als Gegenpol zu den Schulfächern, die eher kognitive Leistungen der Schülerinnen fordern und fördern. 

Außer unserem Schulschwerpunkt Musik leisten auch die Fächer Kunst und Textilgestaltung einen wichtigen Beitrag zur ganzheitlichen Bildung, Förderung der Sinneswahrnehmungen und der Motorik.
Durch Handarbeiten und kreative Gestaltung mit vielfältigen Materialien möchten wir die Schülerinnen zu einer bewussteren Wahrnehmung ihrer Umwelt und eigenen Gestaltungskonzepten anregen.


Wir sehen unseren Unterricht auch als haptisch-sinnliches Erleben im Gegensatz zur digitalen Welt und fördern damit ein vielschichtiges Menschenbild, das nicht nur auf Funktionen und Reflexe trainiert wird, sondern reiche Möglichkeiten des Menschseins und der Gestaltung der Lebenszeiten und -räume ermöglicht.
Wir erleben in gemeinsamen Arbeiten und der bewussten Gestaltung von Gemeinschaftsarbeiten einen wichtigen sozialen Aspekt und folgen dabei auch unseren sozialen Zielen wie im Sport- oder Musikunterricht.
Wir möchten die Schülerinnen anregen, Bereiche unserer gesehenen und gestalteten Umwelt als wichtige Bestandteile unserer Kultur zu erleben und vertieft wahrzunehmen. Dabei spielt auch der Gedanke der Bewahrung der Schöpfung eine Rolle.

Darüber hinaus sind wir offen für Projekte und eine Einbindung in Gemeinde und soziale oder kulturelle Projekte der Stadt Ratingen wie Ausstellungen, Modeschauen,  Wettbewerbe und kulturelle Veranstaltungen aller Art.

zum Weiterlesen Fach Kunst

zum Weiterlesen Fach Textilgestaltung

zum Anschauen Bildergalerie Kunstarbeiten