Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

am Anfang des 1. Schulhalbjahres möchten wir die Schulgemeinschaft über wichtige Ereignisse an unserer Schule informieren. Darüber hinaus soll natürlich auch der Blick in die Zukunft gelenkt werden. Wir empfehlen zudem den Besuch unserer Homepage (www.liebfrauenschule-ratingen.de), da dort auch kurzfristige Änderungen und Ergänzungen bekannt gegeben werden.

 

Personelle Veränderungen im Lehrerkollegium

 

Am Ende des vergangenen Schuljahres haben wir Frau Droste-Guddorf verabschiedet, die seit 1988 an der Liebfrauenschule unterrichtet hat. Mit ihr ist ein besonderer Mensch und eine äußerst zuverlässige und engagierte Lehrerin in den Ruhestand gegangen. Wir danken Ihr für die letzten drei Jahrzehnte in unserer Gemeinschaft und wünschen Ihr für den neuen Lebensabschnitt von Herzen alles Gute und Gottes Segen.

 

Frau Zelic´ hat ein Jahr lang Frau Schmitz-Salditt vertreten und ist zum neuen Schuljahr wieder zur Theresienschule nach Hilden zurückgewechselt. Wir bedanken uns bei Frau Zelic´ für Ihren unterrichtlichen Einsatz und Ihr großes pädagogisches Engagement im Bereich der Leseförderung.

 

Wir begrüßen ganz herzlich Frau Schmitz-Salditt, die nach Ihrer Elternzeit wieder ins Kollegium zurückkehrt.

 

Herr Maximilian Bille wird uns im nächsten Schuljahr mit 8 Stunden im Fach Physik unterstützen. Auch ihm ein herzliches Willkommen. 

 

Aktuelle Situation

 

Nach dem letzten – durch die Corona- Pandemie – sehr „zerstückelten“ zweiten Schulhalbjahr freuen wir uns, ins neue Schuljahr wieder einigermaßen „normal“ zu starten. Nach den Vorgaben des Schulministeriums und unseres Schulträgers, dem Erzbistum Köln, werden wir unter den gegebenen Hygieneauflagen den Unterricht in der üblichen Klassenstärke beginnen. Unsere unterrichtliche Planung für dieses Schuljahr berücksichtigt sowohl die außergewöhnliche Situation des letzten Schuljahres als auch eine mögliche neue Beeinträchtigung des Unterrichts durch eine zweite Pandemiewelle. Das bedeutet für unsere Schülerinnen und Schülern, dass sie im Rahmen der gesetzlich reglementierten Möglichkeiten die in den Lehrplänen vorgesehenen Lerninhalte ihrer einzelnen Fächer im Präsenzunterricht und gegebenenfalls mit Hilfe unserer Lernplattform ohne Einschränkungen vermittelt bekommen werden. Alle Kolleginnen und Kollegen haben natürlich die einzelnen Bildungsverläufe und angestrebten Schulabschlüsse unserer Schülerinnen und Schüler im Blick. In diesem Zusammenhang sind uns die konstruktive Zusammenarbeit und der intensive Austausch mit Ihnen als Erziehungsberechtigten besonders wichtig.

 

Bienen-AG

 

In den Sommerferien haben unter der Anleitung und Aufsicht von Frau Sörgel und Frau Mentzen einige Schülerinnen und Schülern der Bienen-AG fleißig Honig geerntet, geschleudert und abgefüllt. Das Ergebnis sind fast 200 Gläser köstlicher LFS-Honig. Am Donnerstag, dem 20.08.20 werden die Honiggläser für vier Euro in der ersten Pause auf dem Schulhof zum Verkauf angeboten.

 

 

 

Baumaßnahmen und Spielplatz

 

Die umfangreichen Baumaßnahmen im Dachgeschoss, in der 2. Etage, im Treppenhaus und im Lehrerzimmer schreiten weiter voran. Vier neue Räume in der 2. Etage werden bis zu den Herbstferien fertiggestellt und möbliert. Sie können dann als Klassenräume uneingeschränkt genutzt werden. Den absehbaren Bezug weiterer Klassenräume in derselben Etage erwarten wir mit großer Vorfreude.

 

Zu Beginn der Sommerferien ist der neue Fallschutzboden des Bewegungsspielplatzes gelegt und somit die Arbeiten an den schon aufgestellten Geräten endgültig beendet worden.

 

Parkplatzsituation

 

Bitte beachten Sie, dass auch weiterhin auf Grund der Umbaumaßnahmen nur sehr eingeschränkte Parkmöglichkeiten vor der Schule und auf dem Schulhof bestehen. Wir empfehlen Ihnen dringend, beim Besuch der Schule Parkmöglichkeiten außerhalb des Schulgeländes zu suchen.

 

Wichtige organisatorische Hinweise

 

Ø Schulbücher

 

·      Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass die Bücher unmittelbar nach ihrer Ausgabe in einen Schutzumschlag eingebunden werden.

 

·      Sollte das Buch Ihres Kindes verlorengehen oder so beschädigt sein, dass es nicht wieder ausgeliehen werden kann, müssen Sie das Buch in der entsprechenden Ausgabe neu anschaffen und der Schule als Ersatz zurückgeben.

 

Ø Abholen der Kinder vor Unterrichtsschluss

 

Wir möchten auch zu Beginn dieses Schuljahres noch einmal darauf hinweisen, dass aus Sicherheitsgründen das vorzeitige Abholen Ihres Kindes aus der Schule nur möglich ist, wenn Sie sich im Sekretariat persönlich anmelden.

 

Ø Kleiderordnung und Beschwerdeweg

 

Durch Beschluss der Schulkonferenz gilt an der Liebfrauenschule seit dem letzten Schuljahr eine Kleiderordnung, die auch in jedem neuen Schulplaner abgedruckt ist. Bitte achten Sie als Erziehungsberechtigte darauf, dass die Kleiderordnung von Ihren Kindern eingehalten wird.

 

Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden hat die Liebfrauenschule im Rahmen eines Beschwerdemanagements einen Beschwerdeweg festgelegt, der allen Eltern auf der ersten Klassenpflegschaftssitzung erläutert wird und auf der Homepage veröffentlicht ist.

 

 

 

Ø Verkehrssituation / Bringen und Abholen der Kinder

 

Jedes Jahr erreichen uns – gerade zum Schulanfang - Beschwerden von Anwohnern in der Schwarzbachstraße und im Meiersweg, weil Eltern ihre Kinder verkehrsgefährdend aus dem Auto aussteigen lassen oder verkehrswidrig parken.

 

Um die Verkehrssituation an der Schwarzbachstraße und am Meiersweg zu Zeiten des Bringens und Abholens der Schülerinnen und Schüler zu entspannen, bitten wir Sie als Eltern, die aufgestellten Schilder des absoluten Halteverbotes zu beachten und die Parkplätze in Höhe des Sportplatzes an der Schwarzbachstraße zu nutzen. Die Kinder haben von dort die Möglichkeit, den restlichen Schulweg zu Fuß zurückzulegen. Befahren Sie bitte aufgrund der beengten Verhältnisse auf keinen Fall die Anwohnerstraße Am Lyzeum. Das Schulgelände steht Ihnen zum Befahren und Parken aus Sicherheitsgründen nur in Ausnahmefällen, an Elternsprechtagen usw. oder nach vorheriger Absprache zur Verfügung.

 

 

Auf die folgenden Veranstaltungen möchten wir Sie noch hinweisen:

 

Dienstag

25.08.2020

19.30 Uhr

Klassenpflegschaftssitzungen 5 bis 7

Mittwoch

26.08.2020

19.30 Uhr

Klassenpflegschaftssitzungen 8 bis 10

Mittwoch

02.09.2020

19.30 Uhr

1. Sitzung der Schulpflegschaft

Samstag

05.09.2020

10.30 Uhr

Instrumentenkarussell für die Klassen 5 und 6

Donnerstag

10.09.2020

19.30 Uhr

1. Sitzung der Schulkonferenz

Mittwoch

25.11.2020

ganztägig

Schulinterne Lehrerfortbildung / Studientag für alle Schülerinnen und Schüler

 

Weitere wichtige Termine finden Sie auf der Homepage!                                    

 

Allen Mitgliedern der Schulgemeinde wünschen wir ein erfolgreiches erstes Schulhalbjahr!

 

Für die Schulleitung

 

Christoph Jakubowski, Schulleiter