LIEBFRAUENSCHULE RATINGEN - Willkommen !

Erzbischöfliche Realschule in Bi-Edukation


Ankündigungen

Nacht der Lichter in der Liebfrauenschule

Montag, den 17.12.2018 von 17 bis 21 Uhr.
Die Nacht der Lichter findet in der nur mit Kerzen erleuchteten Kapelle der Liebfrauenschule statt, die Raum für Stille und Besinnung schaffen soll.
Eingeladen sind Menschen jeden Alters, die sich mit allen Sinnen auf die Botschaft des Advents einlassen und sich für die Weihnachtsbotschaft vorbereiten wollen, entweder den ganzen Abend über oder auch nur zeitweise.
 Es werden unterschiedliche Impulse und Gelegenheit zu Meditation, Gebet und Austausch angeboten.
Die Nacht der Lichter soll ein Ruhepunkt für alle sein, die für einen Moment der Hektik in der Vorweihnachtszeit entfliehen wollen.

Besuch im Musiktheater Kl. 10

Am 18. Januar besuchen alle Schülerinnen der Klassen 10 gemeinsam die Oper "Carmen" im Altoo- Theater in Essen. Treffpunkt ist um 18.15 Uhr am Ostbahnhof.

Berichte

Singen beim BSG.e.V.

Nachdem das Weihnachtskonzert erfolgreich und begeisternd geschafft war, absolvierten am Donnerstag ca. 30 Schüler der LFS noch einen kleinen Sonderauftritt bei der BSG- Sportgemeinschaft. Vor rund 120 geladenenen Gästen sangen sie einen Ausschnitt aus dem Konzertprogramm. Dank, Applaus und Anerkennung für einen schönen Beitrag zur Weihnachtsfeier!

Romantik- Konzert mit Kerzenlicht

Merry Christmas!                       Ein Päckchen für Tansania!

Seit 2017 besteht eine Brieffreundschaft zwischen den Jungen der Klasse 8b und 30 Kindern der Sigrid Primary School in Makambaku in Tansania, die seit Jahren von dem deutschen Ehepaar Wiebringhaus unterstützt werden.  Englische Briefe, aber auch Fotos, sind bereits ausgetauscht worden, und jetzt haben wir ein Päckchen auf die lange Reise nach Afrika geschickt, in der Hoffnung, dass es pünktlich zum Weihnachtsfest ankommt. 30 Bleistifte, Anspitzer, Textmarker und andere Schreibutensilien, auch ein Kniffelspiel wurden gekauft. Nach dem Unterricht wurden alle Gegenstände liebevoll verpackt, der Schuhkarton mit Geschenkpapier beklebt und mit Weihnachtssternen geschmückt. Jeder Junge hat einen englischen Brief an seinen Brieffreund bzw. Brieffreundin verfasst, in dem er sein eigenes Weihnachtsfest beschrieben  und viele Fragen zu den Bräuchen in Afrika gestellt hat, denn es ist schon sehr spannend zu erfahren, wie man in Afrika Weihnachten feiert.
Malte, der deutsche Praktikant in Tansania, wird unser Päckchen, das ca. 20 Tage unterwegs sein wird, vor Ort in Empfang nehmen. Er hat mir versichert, dass die Freude der afrikanischen Jungen und Mädchen riesig sein wird.
M. Jakobs

Oh, du fröhliche Lesezeit!

Lucienne Sonnabend siegt beim schulinternen Vorlesewettbewerb der LFS Ratingen

Knisternde Spannung in der Aula der LFS Ratingen: Vier Schüler / -innen aus der Jahrgangsstufe 6 sind zum Vorlesewettbewerb angetreten und ringen um die Gunst einer vierköpfigen Jury: …mehr

Der Tag der offenen Tür an der Liebfrauenschule – eine Rückschau


Es war ein toller Tag der offenen Tür. Die Grundschulkinder konnten die Liebfrauenschule in Aktion erleben und an zahlreichen Mitmachangeboten teilnehmen. Wir bedanken uns für die vielen Besucher und das Vertrauen, das sich in den zahlreichen Anmeldeterminen widerspiegelt.
Gefreut haben wir uns auch über die vielen ehemaligen Schülerinnen sowie Kolleginnen und Kollegen, die uns besucht und uns ihre Verbundenheit mit ihrer „alten“ Schule gezeigt haben.
Lieben Dank allen Helferinnen und Helfern, die den Tag der offenen Tür organisiert und ermöglicht haben.
Ein ganz besonderer Dank gilt Frau Klimas – Linke für die engagierte und liebevolle Gesamtorganisation sowie Frau Schöne, Frau Mund-Marek und Herrn Schürmann  für die schöne Gestaltung der Krippe, die Sie jetzt im Foyer der Schule bewundern können.
Wir bedanken uns für Ihr Kommen und das Interesse an unserer lebendigen Schulgemeinde!
Für die Schulgemeinschaft
      Peter Bärens
       Schulleiter

Harry Potter Vorlesestunde

Schüleräußerungen zur Harry Potter Vorlesestunde am 08.11.2018:
> Leseförderung

Wenn das Herz bricht -     Kinder in der Krise


Vortrag „Hilf mir, wenn ich traurig bin!“ in der LFS Ratingen gab Antworten im Umgang mit dem Tabu-Thema im Schulalltag

>mehr

SV-Tagung am 2.11.2018

 

Die neu gewählte SV tagte am 2.11.2018 in der Aula unserer Schule. Auf der Tagesordnung  standen die unterschiedlichsten Themen, > mehr

Lauter leuchtende Laternen im Lichtermeer

Mit einem leuchtenden Lichtermeer ließen Schüler der Liebfrauenschule beim traditionsreichen St. Martinsumzug am Freitag, den 09. Dezember den Ratinger Abendhimmel erstrahlen. Die rund 120 Fünftklässler der bischöflichen Realschule setzten mit ihren - im Kunstunterricht selbstgebastelten - leuchtenden Laternen ein deutlich sichtbares Zeichen für Nächstenliebe und Fremdenfreundlichkeit. „Das Teilen des Mantels mit dem Schwert ist ein urchristliches Symbol für die Achtsamkeit und Fürsorge gegenüber sozial benachteiligten Menschen in unserer Gegenwart“, betonte Konrektor Christoph Jakubowski, der sich persönlich mit in den Umzug eingereiht hatte. „Deshalb beteiligt sich unsere Schule ganz bewusst seit Jahrzehnten an diesem Umzug. Begleitet wurde der stimmungsvolle Zug durch die Ratinger Innenstadt bei idealen Wetterbedingungen von zahlreichen Lehrern und Eltern. Als Abschluss gab es wie immer für alle beteiligten Schüler einen leckeren Weckmann, den die Vereinigung der Martinsfreunde Ratingen e.V. auf der Grundlage von Spendengeldern gestiftet hatte.

Die LFS Ratingen dankt allen am Umzug beteiligten ehrenamtlichen  Helfern, die zum Gelingen des Umzuges beigetragen haben, für ihr eindrucksvolles Engagement!



LFS -Internetpräsenz beim Erzbistum

Das dritte Schulmagazin des Erzbistums mit vielen Berichten ist online. Sie finden dort auch Berichte über unsere Schule. (ab Seite 326 )

 

Ebenso präsent sind wir auf den Seiten der Hauptabteilung Schule . >Link